top of page
  • Sternschnuppe

Spendenprojekt "Schulfrühstück"

Am Donnerstag, den 24.08., begann in diesem Jahr das neue Schuljahr, aber nicht alle SchülerInnen in Hamburg starten gut und dadurch frohgestimmt in ihre Schulzeit.


Jedes fünfte Kind kommt morgens hungrig, ohne Frühstück im Bauch, in die Schule und genießt zu Hause nicht die notwendige Fürsorge.


Mangelnde Konzentration, schlechte Noten, soziale Ausgrenzung und dadurch weniger Chancen auf Bildung sind oft die traurigen Folgen. Entscheidend für den schulischen Erfolg ist aber unter anderem der gelungene Start in den Tag. Für Grundschüler gibt es hierfür schon eine Unterstützung, aber für die weiterführenden Schulen (5. -13. Klasse) bislang nicht.


Eine dieser Schulen im Hamburger Westen ist auf uns zugekommen, da sie von der fünften Klasse bis in die Oberstufe hinein SchülerInnen hat, die hungrig zur Schule kommen. Wir sind der Meinung, dass alle Kinder einen guten Start ins weiterführende Leben verdienen, denn

Bildung ist unser höchstes Gut! Deshalb möchten wir diejenigen, die morgens zu Hause hierfür nicht den Grundstein gelegt, also kein Frühstück mit auf ihren Weg bekommen, ein gesundes Schulfrühstück ermöglichen.

Ohne Frühstück kein erfolgreicher Start in den Tag, ohne Erfolg keine guten Noten, ohne gute Noten keine Chance auf Bildung!

Hunger kann nicht nur zu mangelnder Konzentration führen, sondern auch oft zu einem aggressiven Verhalten und zu Gewalt. Ein ausgewogenes Frühstück kann hier wahre Wunder bewirken, es stärkt, gleicht aus, und bildet zusammen mit dem sozialen Miteinander eine gute Basis für einen zufriedenen Start in den Tag.


Ab September 2023 wird es deshalb, finanziert von der Hamburger Sternschnuppe e.V., von Montag bis Freitag - vor Schulbeginn - ein gesundes Schulfrühstück in dieser Schule geben. Die LehrerInnen haben sich bereit erklärt hierfür alles Notwendige vorab einzukaufen und dieses Frühstück dann auch herzurichten.


Vor Schulbeginn können die betroffenen SchülerInnen im hierfür neu gestalteten Frühstücksraum

der Schule einkehren und dort ein gesundes und kostenloses Frühstück zu sich nehmen, sowie dabei mit den anwesenden MitschülerInnen, SozialpädagogInnen und Lehrkräften bei einem entspannten Gespräch gut in den Tag starten. Gereicht werden Obst, Gemüse, Nüsse und belegte Brote zusammen mit Wasser oder Tee.


Ziel ist es, diesen SchülerInnen die Nahrung anzubieten, die sie im Schulalltag sowohl für die

Konzentration und Lernfähigkeit im Unterricht als auch für die körperliche Entwicklung benötigen.

Ein gesundes Schulfrühstück ist auch eine Möglichkeit zu erfahren, was gesunde Ernährung

ausmacht.


Die Hamburger Sternschnuppe e.V. hat bereits im vergangenen Schuljahr einige Spendenaktionen an dieser Schule durchführen können, und nun sind auch schon die ersten Monate für ein gesundes Schulfrühstück an dieser besagten Stadtteilschule, durch uns hierfür gesichert, aber es soll nicht nur „ein Tropfen auf dem heißen Stein“ bleiben.


Um dieses Schulfrühstück zu einer langfristigen und nachhaltigen Institution werden zu lassen,

benötigen wir Eure Unterstützung für dieses mehr als unterstützenswerte neue Spendenprojekt!


Wir freuen uns also auf Eure Spende mit dem Betreff „SCHULFRÜHSTÜCK“:

Hamburger Sternschnuppe e.V.

DE33 2005 0550 1043 2287 15


Herzlichen Dank im Voraus!

Euer Team der Hamburger Sternschnuppe e.V.

247 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 comentario


Anke
14 oct 2023

Die Spenden-Aktion "Schulfrühstück" liegt mir aus ganz persönlichen Gründen besonders am Herzen. Ich freue mich sehr, dieses Projekt mit meinen Bildern und einem Bilderbuch unterstützen zu können.

Me gusta
bottom of page